Aus-und Weiterbildung in Schleswig-Holstein

Auch in Schleswig-Holstein ist die IHK ein kompetenter Ansprechpartner für Interessenten von Aus-und Weiterbildungen. Fachkundeprüfungen und viele weitere berufsbildende Prüfungen können hier abgelegt werden. Die IHK unterhält in Schleswig-Holstein drei unterschiedliche Verbände, und zwar in Flensburg, Kiel und Lübeck. Eine berufliche Weiterbildung ist mit den IHK-Fortbildungsprüfungen ohne Weiteres möglich. Diese Weiterbildungen gewinnen immer mehr an Bedeutung, denn der Fachkräftebedarf wird immer höher. Die Qualitätssicherungssysteme der beruflichen Aus-und Weiterbildung stehen denen von den Hochschulen nicht nach. Die hat auch eine kürzlich ins Leben gerufene Studie bewiesen. Auch wurde herausgefunden, dass die Weiterbildungsbranche trotz der Wirtschaftskrise profitieren konnte.

Für Weiterbildungsinteressierte gibt es einen Leitfaden, den die Stiftung Warentest zusammen mit dem Deutschen Industrie-und Handelskammertag und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks herausgebracht hat. In Schleswig-Holstein gibt es darüber hinaus eine Aus-und Weiterbildungsförderung. Diese sieht zum Beispiel die betrieblichen Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche als erforderliche Fördermaßnahme an. Auch wird die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung gefördert sowie die regionale Ausbildungsbetreuung. Zudem gibt es Zuwendungen wie das Meister-BAföG und für die berufliche Weiterbildung.

Die Landesregierung Schleswig-Holsteins unterstützt die Betriebe in ihren diesbezüglichen Aktivitäten durch Modernisierungen der Berufsbildungsstätten und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit von Schulabgängern. Dies geschieht vor allem durch das Bündnis für Ausbildung und Landespartnerschaft Schule und Wirtschaft. Des Weiteren werden zusätzliche Ausbildungsplätze in den Betrieben geschaffen und die Weiterbildungen der Angestellten gefördert. Es gibt darüber hinaus immer auch einige Maßnahmen, die zwar wenig populär sind, aber für Interessierte durchaus eine Option für die weitere berufliche Laufbahn bieten. Man sollte sich hier auf alle Fälle erkundigen, da es auch immer wieder aktualisierte Maßnahmen gibt. Stichwort ist hier beispielsweise der Bildungsurlaub. Auch Beratungen für Existenzgründungen und dergleichen gehören dazu. Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist mit ihren modernen Angeboten eines der Zugpferde der Aus-und Weiterbildung im Bundesland. Die Kataloge mit den Angeboten findet man im Netz. Auch können Arbeitssuchende durchaus erkundigen, ob nicht an einer der Aus-und Weiterbildungseinrichtungen Lehrkräfte gesucht werden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *